Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicherlich schon der Presse und den Medien entnommen haben, hat das Hessische Kultusministerium am Freitag, dem 13.03.2020 beschlossen den regulären Schulbetrieb bis zu den Osterferien ruhen zu lassen (vom 16.03. – 17.04.2020 findet kein Unterricht an der Schule statt.) Dies schließt auch Praktika außerhalb der Schule ein. Die Maßnahme dient insbesondere der Minimierung sozialer Kontakte, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Im Weiteren möchten wir Sie/Euch über wichtige Regelungen informieren:

 

Unterrichts- und Arbeitsmaterialien

Wir hatten den Schülern am Freitag schon vorsorglich aufgetragen alle Schulbücher mit nach Hause zu nehmen. Dies ist in den allermeisten Fällen auch so geschehen. Diejenigen Schüler, die Schulbücher oder notwendige Arbeitsmaterialien noch an der Schule liegen haben, können am Montag, 16.03.an die Schule kommen um sich diese abzuholen. Bitte dann im Sekretariat melden.

 

Außerschulische Unterrichtung der Schüler

Wir prüfen derzeit die Möglichkeiten in welcher geeigneten Form, wir unseren Schülern fachbezogen und online Unterrichtsaufgaben für die häusliche Arbeit übermitteln können. Dazu erhalten Sie/ihr baldmöglichst von uns weitergehende Informationen.

 

Wir möchten Sie bitten in den nächsten Tagen und Wochen regelmäßig unsere Homepage aufzusuchen, um aktuelle Informationen der Schule nachzuvollziehen.

In der Hoffnung, dass wir alle die schwierigen Herausforderungen der aktuellen Zeit gut bewältigen und dadurch die die Ausweitung des Corona-Virus auch wirklich eingedämmt wird und dass wir alle gesund bleiben, verbleiben wir für den Moment.

Im Namen der Schulleitung

Achim Schwarz-Tuchscherer