unser Schulelternbeirat | … Schnittstelle zwischen Schule und Elternhaus

Liebe Eltern,

gem. §§ 100 ff. des Hessischen Schulgesetzes besteht die Aufgabe des SEB in der Unterstützung der Eltern bei der Erziehung und Bildung der Kinder. Somit bilden wir die Schnittstelle zw. der Schule und den Klassenelternbeiräten und vertreten die Interessen der Elternschaft innerhalb und außerhalb der Schrenzerschule.

Wie verstehen uns als ein Gremium, welches gemeinsam mit der Schulleitung, dem Lehrerkollegium und dem Förderverein der Schrenzerschule alle wesentlichen Vorgänge aus dem Schulleben betrachtet und mitgestaltet.

Beispielhaft sei die Beteiligung an der Planung und Gestaltung des neuen Schulhofs, die Unterstützung bei dem Tag der offenen Tür „Schrenzer Live“ oder auch die Veranstaltungsreihe „Eltern im Gespräch“ mit Eltern und Dozenten zu Themen wie Suchtprävention, digitale Medien oder Cybermobbing genannt.

Weiterhin hat des SEB zur Erfüllung seiner Aufgaben formelle Zustimmungs-, Anhörungs- und Mitwirkungsrechte gem. §§ 110 ff. HSchG.

So nehmen wir z.B. die Mitbestimmungsrechte der Eltern im Rahmen der Schulkonferenz zu den folgenden Themen war (§110 i.V.m. § 129 HSchG):

    • Grundsätze für die Einrichtung und den Umfang freiwilliger Unterrichts- und Betreuungsangebote und über die Verpflichtung zur Teilnahme an ganztägigen Angeboten
    • Grundsätze für Hausaufgaben und Klassenarbeiten
    • Grundsätze für die Mitarbeit von Eltern und anderen Personen im Unterricht und bei sonstigen Schulveranstaltungen
    • Grundsätze der Zusammenarbeit mit anderen Schulen und außerschulischen Einrichtungen 

Durch die vielfältigen Aufgaben und Kontakte mit anderen Schulbereichen erhält man als Mitglied des SEB die Möglichkeit, nicht nur hinter die Kulissen des Schulaltags zu schauen, sondern diesen auch aktiv mitzugestalten.
Dabei steht das Miteinander und nicht das Gegeneinander an der Schrenzerschule im Mittelpunkt. Der enge Kontakt mit dem Lehrerkollegium (Teilnahme an den Gesamtkonferenzen), dem Förderverein (Beisitz im Vorstand, Zusammenarbeit bei Projekten) und der Schulleitung ermöglicht eine entspannte und unproblematische Lösung von scheinbar komplizierten Aufgaben und Situation.

Zur Erfüllung dieser Aufgaben wählt der SEB aus den Klassenelternbeiräten alle zwei Jahre einen neuen Vorstand, sowie einen erweiterten Vorstand. Aktuell gehören dem Vorstand zwei Mitglieder (Vorsitz, stellv. Vorsitz) und dem erweiterten Vorstand zwei Mitglieder (Finanzen, Schriftführung) an.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr SEB der Schrenzerschule Butzbach.

Der aktuelle Vorstand:

Carsten Wirth (1. Vorsitzender)
Manuele Kury (2. Vorsitzende)
SilkeTippmann (Finanzen)
Diana Fernschild (Schriftführung)

Hessisches Schulgesetz

direkter Link zum PDF

Hessisches Kultusministerium

weiterführende Infos

Wetteraukreis

Bildung, Schule und Arbeit